Schulung zur Lebensmittelhygiene

Leicht verderbliche Lebensmittel dürfen nur von Personen be- und verarbeitet werden, die ihrer Tätigkeit entsprechend in Fragen der Lebensmittelhygiene geschult wurden.
Grundlage ist die sogenannte "Basis-Hygieneverordnung" , EU-Verordnung (EG) Nr. 852/ 2004. Die Regelungen zur Schulung finden Sie in Anhang II Kapitel XII Nr. 1.

Als Checkliste für die Schulung in Lebensmittelhygiene kann die DIN 10514 hilfreich sein.

Präsentation zur Lebensmittelhygiene

Die Präsentation bietet einen Überblick über die Lebensmittelhygiene. Sie enthält Informationen über Rechtliche Grundlagen, Allgemeine Hygienegrundlagen, HACCP-Grundsätze, Infektionsschutzgesetz (Kurzinfo) sowie Hautschutz.



Informationen für Küchenpersonal zur Hygiene in Großküchen

Das Bundesinstitut für Risikobewertung BfR stellt zusammen mit der Weltgesundheitsorganisation (WHO) wichtige Informationen für Küchenpersonal zur Hygiene in Großküchen bereit. Diese Hinweisblätter stehen in verschiedenen Sprachen zur Verfügung und können kostenlos heruntergeladen werden.

Film zur Küchenhygiene beim Umgang mit Geflügel

Das Bundesinstitut für Risikobewertung BfR hat einen Film zur Küchenhygiene beim Umgang mit Geflügel erstellt.

Film: Was tun mit dem Huhn?

Kundeninformation Hygiene

Für die Information von Kunden können Sie die Information „Ohne Handschuhe – Hygiene trotzdem“ einfach einsetzen. Damit informieren Sie Ihre Kunden zu Hygienemaßnahmen im Betrieb und den Verzicht auf das Tragen von Handschuhen im Verkauf bzw. bei der Essensausgabe. Die Kundeninformation ist erhältlich für Bäckerreibetriebe, Fleischereien und für Essensausgabe. Hier gibt es die Informationen als Download